1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: 800 streiken vor Clemens-Galerien

Solingen : 800 streiken vor Clemens-Galerien

MIt Trillerpfeifen haben sich rund 800 Beschäftigte der Metall- und Elektrobranche beim Warnstreik der IG Metall Remscheid-Solingen Gehör verschafft. Zur Kundgebung am Dienstagmittag auf dem Mühlenplatz vor den Clemens-Galerien gab es einen Sternmarsch.

Die Forderung der Gewerkschaft nach 6,5 Prozent mehr Geld sowie einer unbefristete Übernahme von Ausgebildeten und mehr Mitbestimmung der Betriebsräte bei der Leiharbeit wurde erneut unterstrichen. Angeboten haben die Arbeitgeber bisland drei Prozent mehr Geld für 14 Monate. Von den zehn betoffenen Unternehmen, darunter auch Zwilling, Wilkinson und Kronprinz, wurde die Aktion als "unnötig und schädlich" kritisiert.

Die Arbeitnehmer zeigten sich streikbereit auch über den Warnstreik hinaus. Am Freitag gehen die Verhandlungen für NRW weiter.