Solingen: 30-Jähriger greift Polizisten an

Solingen : 30-Jähriger greift Polizisten an

Ein Streit zwischen zwei Männern an der Wuppertaler Straße vor der Lokal "Libelle" in der Nacht zu gestern hatte Folgen. Die gegen 4 Uhr hinzu gerufenen Polizeibeamten trafen am Einsatzort zehn Personen an.

Aus dieser Gruppe heraus ging ein 30-jähriger Mann unvermittelt auf die Einsatzkräfte zu und beschimpfte diese. Er versuchte zudem, einen Polizeibeamten wegzudrücken. Bei der anschließenden Ingewahrsamnahme schlug der Mann um sich und verletzte dabei einen 24-jährigen Polizeibeamten leicht. Der 30-jährige Solinger stand unter Alkoholeinfluss und kam zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Gewahrsam, teilt die Polizei in ihrem gestrigen Bericht mit.

(OTS)
Mehr von RP ONLINE