1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Rommerskirchen : Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Bei einem Unfall auf der L 69 bei Widdeshoven sind am Freitagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 36-jähriger Autofahrer war im Gegenverkehr mit dem Wagen einer 33-jährigen Dormagenerin zusammengestoßen.

Wie die Polizei berichtet, war der 36-Jährige aus dem Rhein-Erftkreis gegen 18.45 Uhr mit seinem Wagen auf der L 69 in Richtung Widdeshoven unterwegs. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet er in einer Kurve auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Dort prallte sein Auto frontal mit dem entgegenkommenden Wager der 33-jährigen Dormagenerin zusammen.

Beide Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht. Die Landstraße wurde am Unfallort für zwei Stunden komplett gesperrt.

(NGZO)