Wettbewerb in Rommerskirchen: Eckumer Entenrennen auf dem Gillbach

Wettbewerb in Rommerskirchen : Eckumer Entenrennen auf dem Gillbach

Am Sonntag wird der Gillbach wieder gelb: Hunderte von Quietscheenten werden beim Eckumer Entenrennen zu Wasser gelassen, um die schnellsten unter ihnen zu ermitteln. Am 28. April erfolgt der Start der Entchen um 14 Uhr an der Gillbachbrücke am Rosenweg.

Das Ziel befindet sich wie gewohnt am Steinbrink.

Zuschauer sind willkommen: Nach dem Rennen wartet wieder ein Spielfest auf die kleinen Besucher des vom Bürger-Schützen-Verein (BSV) Eckum ausgerichteten Ereignisses, bei dem es auch Speisen und Getränke auf der Eckumer Festwiese gibt.

Der Vorverkauf für das bei Jung und Alt beliebte Event hat schon vor einigen Wochen begonnen. Ab dem heutigen Donnerstag sind die Enten für das große Rennen nur noch bei Spielwaren Siegert im Mariannenpark sowie per E-Mail-Bestellung über friedhelm-entenrennen@gmx.de erhältlich. Alternativ können auch am Renntag selber noch bis 13 Uhr Enten auf der Eckumer Festwiese erworben werden.

Als besonderes Highlight wird es am Sonntag einen Luftballonwettbewerb zugunsten des 2020 anstehenden Ortsjubiläums „825 Jahre Eckum – Ein Dorf feiert seine Geschichte“ geben.

Weitere Infos zum Rennen und Spielfest unter www.eckumer-entenrennen.de im Internet.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE