1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Wettbewerb für Pferde-Models

Rommerskirchen : Wettbewerb für Pferde-Models

2011 wurde die Haflingerstute Lana vom Neu-Hövelerhof in einem bundesweiten Wettbewerb zweitschönstes Schulpferd. Die Pferdesportfreunde Gillbach sind diesmal gleich mit zwei Tieren vertreten.

Nach dem Überraschungserfolg von 2011 ist der Reit-Fahr- und Voltigierverein (RFVV) Pferdesportfreunde Gillbach auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie: Derzeit läuft die erste Phase des bundesweiten Online-Wettbewerbs "Top Horse oft the Year 2012" und der RFVV ist mit zwei Pferden im Rennen.

Vergangenes Jahr wurde die auf dem Neu-Hövelerhof beheimatete, 13-jährige Haflingerstute Lana zum zweitschönsten Schulpferd gewählt. Mit dem zehnjährigen Tippy und dem achtjährigen Andiamo versuchen die Pferdesportfreunde nun an die Sensation des vergangenen Jahres anzuknüpfen.

"Andiamo ist Lanas Sohn, und wir haben ihn angemeldet, weil die schönen Gene sicher vererbt worden sind", sagt RFVV-Sprecherin Clara Mock. "Wenn wir mit Lana schon Zweite wurden, werden wir mit ihm vielleicht sogar Erste", hofft sie.

"Andy", wie er liebevoll genannt wird, zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus. Er wird gern für den ersten Kontakt von Kindern zu einem Pferd genutzt, ist oft der "Star" bei Kindergeburtstagen, versteht sich auch aufs Voltigieren. "Zudem ist er für Kutschfahrten geeignet", ergänzt seine Eigentümerin Evelyn Klomfass. Das stellt Andiamo in Straelen unter Beweis, wo er zurzeit als Kutschpferd seinen Hafer verdient. Für den oft nach ihm fragenden Reiternachwuchs lautet die Sprachregelung "Andy ist in Urlaub", wie Clara Mock sagt.

Zweiter im Bunde ist das Mini- Shetland-Pony Tippy. Vor nicht ganz zwei Jahren haben Evelyn Klomfass und ihr Mann Günter Tippy gekauft, das mit einem Stockmaß von gerade mal 93 Zentimetern zu den kleinsten Pferden überhaupt zählt. Fürs Voltigieren fällt Tippy zwar aus, doch ist das "Shetty" sehr kinderfreundlich. Darüber hinaus beherrscht Tippy einige Zirkusübungen.

Bis August läuft die erste Voting-Phase, nach der die 25 bestplatzierten Pferde in die zweite Runde gehen. Allzu große Schwierigkeiten, die zu erreichen, dürften beide Pferde nicht haben: Tippy liegt zurzeit auf Platz zwölf und Andiamo auf dem 19. Rang. Die fünf besten der zweiten Online-Abstimmung nehmen im Oktober am Finale statt, das im Rahmen der "Germann Classics" in Hannover stattfindet.

Für Lana, das zweitschönste der "Top-Models" unter den Schulpferde 2011, ging danach das normale Leben weiter. Vergünstigungen gab es für die preisgekrönte Haflingerstute nicht, wie Clara Mock betont. "Wir geben aber immer noch gern mit ihr an", räumt die RFVV-Sprecherin ein. Bei der Equitana Open Air, ist das berühmteste Pferd des Neu-Hövelerhofs unlängst noch einmal vom Pferdesportverband Rheinland vor großem Publikum präsentiert worden. Der Verband gehört zu den Unterstützern des von den "Vorreitern Deutschland" initiierten Wettbewerbs.

(S.M.)