1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Vogelschuss in Vanikum

Rommerskirchen : Vogelschuss in Vanikum

Hubertusschützen ermitteln König für 2016/2017.

Lädt der St.-Hubertus-Schützenverein an Fronleichnam zum Vogelschuss ein, wird daraus - gutes Wetter vorausgesetzt - stets ein Volksfest mit mehreren hundert Besuchern. Auch kommenden Donnerstag, 4. Juni, dürfte dies nicht anders sein. Beim Vogelschuss wird bereits das Königspaar fürs übernächste Schützenfest ermittelt.

Mitte August werden die amtierenden Regenten Arnd und Diana Heyn zugunsten des neuen Königspaares Heiko Seligmann und Anja van den Brock abdanken, deren an Fronleichnam zu ermittelnde Nachfolger dann in der Saison 2016/2017 amtieren werden. Ermittelt wird der Schützenkönig wie immer auf dem Schießplatz an der verlängerten Dreschgasse. Dort nimmt ab 15 Uhr zunächst das Pfänderschießen seinen Lauf, ehe ab 16 Uhr auf den Volksvogel geschossen wird. Dabei kann jeder Besucher der Frühkirmes sein Glück versuchen.

Um 17 Uhr beginnt dann der Königsvogelschuss. Nach einigen grundsätzlichen Reformen - auch in Sachen Königsamt - haben die St.-Hubertus-Schützen um ihren Präsidenten Arnd Heyn schon seit etlichen Jahren keine Probleme mehr, Bewerber zu finden - anders als viele andere kleinere Vereine in der Region.

(S.M.)