Rommerskirchen "Tafel" will sich weiter nach außen öffnen

Rommerskirchen · Der Rat wird voraussichtlich Anfang 2014 darüber entscheiden, ob die Tafel mit mehr als 500 Euro gefördert werden soll.

 Freuten sich über viel Besuch bei der Adventsfeier: (v.l.) Anja Hauser (stellvertretende Tafel-Vorsitzende), Albert Glöckner und Heike Hendrich (Tafel- Vorsitzende).

Freuten sich über viel Besuch bei der Adventsfeier: (v.l.) Anja Hauser (stellvertretende Tafel-Vorsitzende), Albert Glöckner und Heike Hendrich (Tafel- Vorsitzende).

Foto: Hammer
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort