Rommerskirchen: SPD/Grüne: Spazierwege für Hoeningen und Ramrath

Rommerskirchen: SPD/Grüne: Spazierwege für Hoeningen und Ramrath

SPD und Grüne wollen die an die Ortschaften Ramrath und Hoeningen grenzenden Spazierwege verbessern. In einem gemeinsamen Antrag für die morgige Ratssitzung soll der Verwaltung ein entsprechender Prüfauftrag erteilt werden. Konkret geht es dabei um den Bereich links des Gillbachs zwischen der Brücke des Wirtschaftswegs 5.6 Hoeningen und dem Beginn der Wohnbebauung Ramrath in Höhe der Straße "Im Ried". Der Weg sollte nach dem Willen von SPD und Grünen "durchgehend sowie bachnah" für Spaziergänger begehbar gemacht werden.

Zuvor sind einige wichtige Fragen zu klären. Dies gilt zum einen für die jeweiligen Eigentumsrechte an den Parzellen. Auch die Frage, ob die notwendigen Genehmigungen einzuholen sind, bedarf ebenso einer Antwort wie die, ob ergänzend noch Flächen gekauft werden müssen, um einen regelrechten Spazierweg herzustellen. Damit der Zugang von Ramrath aus möglich wird, soll von der Straße "Im Ried" aus eine neue, zusätzliche Gillbachquerung in Form eines Holzstegs für Fußgänger gebaut werden.

Über die Möglichkeiten der Realisierung, insbesondere über die entstehenden Kosten, soll der Planungs- und Bauausschuss "im Rahmen einer der nächsten Sitzungen" beraten und entscheiden. Eine Mehrheit für den Antrag ist sicher, offen ist allenfalls, wie groß sie morgen sein wird.

(S.M.)