Sonnenbad Rommerskirchen mit Herbstprogramm 2019

Herbstferien in Rommerskirchen : Sonnenbad bietet in den Ferien wieder Aktionstage an

Nächste Woche beginnen die Herbstferien, und das Sonnenbad wartet wieder mit einigen Aktionstagen auf seine Besucher. Der Kleinstkindernachmittag wird wieder montags von 14.30 Uhr bis 17 Uhr angeboten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mittwochs und freitags von 15 Uhr bis 18 Uhr kommen die Großspielgeräte „Wippe" oder der „Kletterturm" ins Wasser. Für die Erwachsenen werden am Montag, 21.Oktober, Aquafitness-Stunden um 18.45 Uhr, um 19.30 Uhr und 20.30 Uhr angeboten. Samstags findet wie gewohnt die Wassergymnastik um 9.30 Uhr statt. Zu diesen Kursstunden ist keine Anmeldung nötig. Mittwochs und freitags wird das Bad von 19.30 Uhr bis 21 Uhr wieder reine Schwimmerzeiten anbieten. Weitere Fragen beantwortet das Team des Sonnenbades gerne unter der Rufnummer 02183 9244.

Während der Sommerferien gab es im Sonnenbad verschiedene Aktionen, die großes Interesse geweckt haben. Als besondere Aktion hatte das Bad mehrere Schnupperstunden im „Meerjungfrauenschwimmen“ angeboten, welches durch eine externe Trainerin abgehalten wurden. Die Kinder lernten, wie man sich mit einer Monoflosse an den Füßen verhält, bewegt und was man beachten muss. Es war ein großer Spaß, der den Kindern sehr gut gefiel.

Die Nachfrage nach den Schnupperstunden war indes so groß, dass nicht alle Kinder das Kursangebot wahrnehmen konnten. Daher werden in den Herbstferien weitere Kurse angeboten, und zwar am Dienstag, 15. Oktober, und Samstag, 19.Oktober. Es gibt einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenenkurs für die Kinder. Hinzu kommt ein Angebot „Für Nixen zwischen 16 und 66 Jahren". Alle neugierigen großen Nixen sind willkommen, mit der Flosse zu schwänzeln. Der Kurs startet am Beckenrand mit leichten Bewegungen zur Musik, dann gleitet man langsam durch das Wasser. Neben dem Spaß wird auch gleichzeitig ein tolles Bauch-, Beine- und Po- Programm geboten. Anmeldungen liegen im Sonnenbad aus, man findet sie auch auf der Homepage des Bades.

Mehr von RP ONLINE