Service in Rommerskirchen: Drei neue Altpapiercontainer auf dem Bauhof

Service in Rommerskirchen : Drei neue Altpapiercontainer stehen auf dem Bauhof bereit

Immer wieder stehen Bürger vor dem Problem, dass die Papiertonne schon vor dem monatlichen Leerungs-Termin voll ist. Ab nächster Woche Donnerstag können Rommerskirchener ihre Verpackungskartons auf dem Bauhof der Gemeinde entsorgen.

Ab nächste Woche Donnerstag gibt es für Rommerskirchener die neue Möglichkeit, ihre Verpackungskartons auf dem Bauhof der Gemeinde zu entsorgen. Immer wieder stehen Bürger vor dem Problem, dass die Papiertonne schon vor dem monatlichen Leerungs-Termin voll ist. Auch CDU-Chef Michael Willmann hatte den Bürgermeister um eine Lösung dieses Karton-Problems gebeten. Nun ist sie gefunden: Die Gemeinde Rommerskirchen bietet ab dem 2. Mai einen neuen Service an. Über die Öffnungszeiten hinaus können die Bürger ihr Altpapier – zusätzlich zur grünen Tonne, die jeder Haushalt besitzt – auf dem Bauhof in Vanikum in drei Papiercontainern (à 1100 Liter) kostenlos entsorgen. Damit entfallen Fahrten zu Annahmestellen außerhalb des Gemeindegebietes. Das Altpapier kann werktags zwischen 7 und 19 Uhr abgegeben werden. Eine Einschränkung gibt es: „Bitte beachten Sie, dass eine Entsorgung an den Sonn- und Feiertagen nicht vorgesehen ist.“

Diese Regelung gilt bis auf weiteres, eine Probezeit ist mit dem Entsorgungsunternehmen Schönmackers nicht vereinbart, wie Bürgermeister Martin Mertens erklärte: „Wir werden allerdings beobachten, ob die drei Container die richtige Anzahl sind oder wir mehr oder weniger benötigen.“

(cw-)
Mehr von RP ONLINE