Schützenfest Eckum mit neuem Kronprinzen

Schützen: Neuer König marschiert auch in Neuss mit

Nach etwas „Bedenkzeit“ steht fest: Daniel und Julia Wiederhold werden ab 2019 in Eckum regieren.

Mit der Ehrung des Königspaars Oliver Grund und Alina Breuer endete gestern das Eckumer Schützenfest. „Beinahe tropische Temperaturen am Wochenende und kräftige Gewitter während der Schützenparty am Samstagabend konnte die Eckumer nicht davon abhalten, mit ihrem  Königspaar Oliver Grund und Alina Breuer ein harmonisches und stimmungsvolles Fest zu feiern“, lautet das Fazit von Schriftführer Martin Lambertz. Das Königspaar feierte bereits seit Freitagabend mit seinem Wachzug, dem Tambourkorps Heimattreue und vielen Gästen in seiner Residenz, wo auch in den folgenden Tagen keine Langeweile herrschen sollte.

Erwartungsgemäß spannend verlief der Königsvogelschuss. Der laut Programm für 15 Uhr angesetzte Vogelschuss wurde wieder und wieder verschoben, da sich zunächst kein Kandidat bereit fand, 2019, im Jahr des 90-jährigen Bestehens des BSV, die Königswürde zu übernehmen.

  • Thronfolge in Eckum gesichert : Daniel Wiederhold gewinnt Vogelschuss

Schließlich fasste sich Daniel Wiederhold vom Jägerzug Eckumer Jonge 1998 ein Herz und trat an den Schießstand. Nach nur wenigen Schüssen stand fest, dass er und seine Frau Julia die Eckumer Schützen im Jahr 2019 als Königspaar repräsentieren werden. Daniel Wiederhold feiert passenderweise im kommenden Jahr sein 25-jähriges Vereinsjubiläum. Beruflich ist der neue Eckumer Kronprinz als Kaufmann bei der Firma Bertrandt in Köln tätig, während seine Ehefrau beim ambulanten Pflegedienst Carpe diem in Rommerskirchen arbeitet. Der neue Kronprinz bekleidet im Vorstand der Bürgerschützen das Amt des stellvertretenden Kassierers und war zuvor bereits einige Jahre lang als Schriftführer im BSV-Vorstand aktiv.

Daniel Wiederhold ist als eingefleischter Schütze neben dem Eckumer auch dem Neusser Schützenbrauchtum seit einigen Jahren verbunden. In der Quririnusstadt marschiert er denn auch alljährlich Ende August in den Reihen des Grenadierzugs „In Treue Fest“ 1925 mit. Mit dem designierten Königspaar freuen sich insbesondere die Mitglieder des Wachzuges, die  Eckumer Jonge 1998 sowie die beiden Vorsitzenden Friedhelm Müller und Hans Bernd Lender.

Mehr von RP ONLINE