Rommerskirchen - Rut-Wieß mit neuem Kinderprinzenpaar für 2018/19

Karnevalsbeginn: Rut-Wieß startet mit neuem Kinderprinzenpaar

Die Karnevalsgesellschaft KG Rut-Wieß Rommerskirchen 1956 startet am Samstag, 17. November, ab 15 Uhr mit der Proklamation ihres neuen Kinderprinzenpaares in die Session 2018/2019.

Wie immer findet das Spektakel in der Pausenhalle der Gillbachschule am Nettesheimer und Gorchheimer Weg statt. Närrische Oberhäupter sind in der bevorstehenden und besonders langen Session Seine Tollität Prinz Luca I. (Luca Schwantes) und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Marie I. (Marie Schmitz) Der fünfjährige Prinz besucht den Katholischen Kindergarten St. Peter, die zwei Jahre ältere Prinzessin die Klasse 2b der Gillbachschule. Als Prinzenführer feiert Kai Schwantes, der Vater des Prinzen, seine Premiere, Er löst den langjährigen Prinzenführer Jürgen Lorenz ab, der seit 2016 Chef der Rommerskirchener Karnvealisten ist.

Auch über die Proklamationsfeier hinaus laufen die Vorbereitungen für die neue Session auf Hochtouren.

  • Rommerskirchen : Rut-Wieß-Sitzungen für 2019 sind fast ein Jahr im Voraus ausverkauft

Am zweiten Adventssonntag, 9. Dezember, findet ab 14 Uhr (Einlass 13 Uhr) wieder die traditionelle und allseits beliebte Kölsche Weihnacht in der zum Gillbach-Gürzenich mutierten Mehrzweckhalle der Grundschule statt. Einige wenige Restkarten sind derzeit noch erhältlich. Bestellt werden können sie unter 0177 7457255. „Hier heißt es dann auch schnell zugreifen“, meint Rut-Wieß-Pressesprecher Peter-Josef Möhlen.

(S.M. )
Mehr von RP ONLINE