1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen:Rechtsanspruch auf Kita-Platz wird erfüllt

30 neue Plätze : Rechtsanspruch auf Kita-Platz wird erfüllt

Am 1. August 2020 soll der neue Kindergarten am Nettesheimer Veilchenweg, der am alten Standort der heutigen Tagesstätte „Pusteblume“ in Frixheim entstehen soll, seinen Betrieb aufnehmen.

Um bis dahin den Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz zu gewährleisten, fährt die Gemeinde mehrgleisig, wobei unter dem Strich 30 neue Kindergartenplätze entstehen sollen. So hat der Rat einerseits beschlossen, die Nestgruppe Kita „Kleine Strolche“ in Hoeningen und die „kleinaltersgemischte Gruppe“ der Ansteler Kita „Abenteuerland“ in Gruppen für Kinder von zwei bis sechs Jahren umzuwandeln.

Durch die Umwandlung entstehen zehn neue Plätze, davon neun für drei bis sechs Jahre alte Kinder und einer für Kleinkinder unter drei Jahren. In beiden Tagesstätten entfällt damit die bisher bestehende Betreuungsmöglichkeit für unter zwei Jahre alte Jungen und Mädchen. Diese Nachfrage kann laut Amtsleiterin Monika Lange jedoch durch die Tagespflege abgedeckt werden, die gleichfalls ausgebaut wird: An der Giller Straße entsteht derzeit die zweite Tagespflege-Einrichtung in der Gemeinde. Sie soll im Herbst eröffnet werden.

Zusätzliche 20 Plätze werden durch eine zweite Naturgruppe in der Frixheimer „Pusteblume“ geschaffen. Ist die Kita am Veilchenweg fertig, soll die neue Naturgruppe dieser angegliedert werden. Vorgesehen ist, sie bis dahin in den Räumen der Turnhalle in Frixheim unterzubringen.