Rommerskirchen: Preisgekröntes Ensemble gibt Konzert in Sinsteden

Musik in Rommerskirchen : Preisgekröntes Ensemble gibt ein Konzert in Sinsteden

Soviel steht fest: Es sind Könner, die am Sonntag, 27. Januar, um 16 Uhr den diesjährigen Veranstaltungsreigen im Kreiskulturzentrum Sinsteden (Grevenbroicher Straße) eröffnen. Denn seine Qualitäten hat das 2007 in der Musikschule Krefeld gegründete Multiphonic Saxophonquartett in der Vergangenheit immer wieder unter Beweis gestellt.

Bereits 2008 wurde es beim Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert“ ausgezeichnet, es folgte der erste Preis beim Bundeswettbewerb und ein Auftritt beim Bundespreisträgerkonzert in der Kölner Philharmonie. Auch international überzeugen die Musiker. So siegte das Multiphonic Saxophonquartett 2011 beim „International Ensemble and Soloist Contest“ in den Niederlanden, einem renommierten Wettbewerb für Blasmusiker. In Sinsteden treten sie in der Reihe „Sinstedener Klassik“ auf.

Künstlerisch betreut wird das Quartett vom Klarinettisten und Saxophonisten Laszlo Dömötör. Die Musiker haben sich außerdem bei Meisterkursen mit namhaften Dozenten aus Amsterdam, Paris und Berlin fortgebildet und weiterentwickelt. Das Bundesjugendorchester brachte sie in große deutsche Konzerthäuser und die „Junge Bläser Philharmonie NRW“ bis nach China.

Der Eintritt zum Konzert in Sinsteden kostet 9 Euro pro Person. Tickets für Konzerte im Kreiskulturzentrum sind auch im Dreier-Abo zum Preis von 20 Euro erhältlich.

(ssc)
Mehr von RP ONLINE