Geschichte in Rommerskirchen Neues Buch zum ehemaligen Krankenhaus in Nettesheim

Rommerskirchen · Nach der Publikation „Historischer Wanderpfad – Nettesheim-Butzheim“ hat die Interessengemeinschaft „Heimat + Historie NE-BU 962“ nun erneut ein Bändchen zur Geschichte des Doppeldorfes vorgelegt.

 Das neue Buch wird gegen eine Spende abgegeben.

Das neue Buch wird gegen eine Spende abgegeben.

Foto: H+H

Für lokalhistorisch interessierte Rommerskichener gibt es neuen Lesestoff. Die Interessengemeinschaft „Heimat + Historie NE-BU 962“ hat Anregungen und Bilder aus der Bevölkerung aufgenommen und – laut Walter Giesen aus dem Vorstand „nach einigen Verzögerungen“ – mit diesem Material ein Buch verfasst, das sich mit dem früheren Krankenhaus Maria Hilf in Nettesheim beschäftigt. So ist unter dem Titel „Nostalgische Reise durch unsere Heimat“ erneut ein zeithistorisches Dokument entstanden. Erst im September hatten rund 150 Menschen in der Gemeinde der Segnung einer lange verschollenen Glocke aus der Kapelle des Krankenhauses beigewohnt.

„Heute erinnern sich noch viele Einwohner von Nettesheim und Butzheim an das ehemalige Krankenhaus Maria Hilf in Nettesheim“, weiß Walter Giesen. Im Jahre 1889 war das Gebäude fertig gestellt worden; die wohltätige Anna Maria Esser hatte es der Kirchengemeinde als Stiftung vermacht. Auf ihren Wunsche übernahmen Ordensfrauen des Klosters Maria Hilf der „Armen Dienstmägde Jesu Christi“ in Dernbach die Leitung des Krankenhauses. Der Vertrag mit der katholischen Kirchengemeinde in Nettesheim wurde am 25. April 1888 geschlossen. Der Abriss des Krankenhauses erfolgte 1972/73.

Giesen: „Viele, nicht nur aus dem Doppeldorf, sind dort geboren und erzählen teils lustige Erlebnisse, aber auch nachdenkliche Anekdoten.“ In dem neuen Buch wird die Geschichte des Krankenhauses berichtet und mit Bildern dargestellt, ergänzt durch Geschichten vieler Bürger. Es ist bei Kathi Schmitz, Tel. 7732, und Walter Giesen, Tel. 81459, gegen eine Spende erhältlich.

(ssc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort