Rommerskirchen: Neue Digitalfunkgeräte für die Feuerwehr

Unterstützung für Rommerkirchen : Neue Digitalfunkgeräte für die Freiwillige Feuerwehr

(NGZ) Die Provinzial Rheinland fördert Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung von Gefahren, insbesondere den Feuerschutz und die Brandsicherheit. So dankte Provinzial-Geschäftsstellenleiter Helmut Kolpin den Mitgliedern der Wehr für die selbstlose Einsatzbereitschaft zum Wohle der Bürger und überreichte der Freiwilligen Feuerwehr Rommerskirchen einen finanziellen Zuschuss in Höhe von 2600 Euro für die Ausstattung.

Dieses Geld wird in die Anschaffung von Digitalfunkgeräten für die Rommerskirchener Feuerwehr gesteckt.

„Die Gemeinde ist froh über eine solch motivierte Freiwillige Feuerwehr. Es ist nicht selbstverständlich, dass die Damen und Herren der Feuerwehr sich ehrenamtlich für die Sicherheit und das Wohl der Bürgerinnen und Bürger in Rommerskirchen einsetzt. Herzlichen Dank dafür“, sagte Bürgermeister Mertens bei der Übergabe.

Die Provinzial Rheinland hat vielerorts bei der Gründung der Freiwilligen Feuerwehren Pate gestanden. Nicht nur aus dieser traditionellen Verbindung heraus, sondern auch zur Verbesserung des Brandschutzes wird auch heute noch ein enges Verhältnis zwischen beiden Partnern gepflegt. Das soll helfen, den hohen Ausrüstungsstandard der Wehr zu gewährleisten.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE