Handel in Rommerskirchen Grünes Licht für die Lidl-Erweiterung

Rommerskirchen · In manchen Städten und Gemeinden wird der Flächenbedarf von Supermärkten mitunter kritisch gesehen, weil so Kaufkraft aus den Innenstädten abgezogen werden könnte. Wie beurteilt die Wirtschaftsförderung in Rommerskirchen die Expansionsbemühungen von Lidl und Co.?

  Foto:   W. Walter

Foto: W. Walter

Foto: Wolfgang Walter

Der Lidl-Markt im Rommerskirchener Mariannenpark wird ohne Ausbau größer. Wie das? Mit der Zustimmung zur 1. vereinfachten Änderung des Bebauungsplanes machte der Gemeinderat jetzt den Weg frei zur Erweiterung der Verkaufsfläche von 699 auf künftig rund 1050 Quadratmeter. Dies geht jedoch nicht durch Ausdehnung der aktuellen Gebäudegrenzen, sondern durch eine Umnutzung im Bestand: Lidl verzichtet zugunsten des Zuwachses an Verkaufsfläche auf Lagerfläche. Der Bestandsbaukörper bleibe in seinen Abmessungen und im äußeren Erscheinungsbild unverändert, schreibt die Gemeindeverwaltung in einem Beratungspapier für die Ratsmitglieder.