Rommerskirchen: Auszeichnung für Kita St. Martinus

Kindertagesstätten in Rommerskirchen : „Best Practice“ in der Kita St. Maternus

In Zusammenarbeit mit dem Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln nahm das katholische Familienzentrum St. Maternus mit 55 anderen Kitas am Praxisprojekt „Let`s do it!-Tablets & Apps für kreatives Tun und spielerisches Lernen in der Kita“ teil.

Überaus erfolgreich: Am Ende war die Sinstedener Kita nämlich unter den sechs Einrichtungen, die mit der Auszeichnung „Best-Practice-Beispiele“ versehen wurden. In Köln stellten die Kinder ihr Projekt bei einer Feier vor. Auf der Basis des entdeckenden Lernens erarbeiteten die Kinder das Spiel „Ich sehe was, was du nicht siehst!“ auf dem Tablet einmal ganz anders. „Zu unserem pädagogischen Auftrag gehört es, die Kinder mit ihren Stärken und Fähigkeiten in ihrer Entwicklung in allen Bildungsbereichen zu begleiten, zu fördern und familienergänzend zu unterstützen“, so die Leitung Angela Helfenstein.

(S.M.)