1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Adventsaktionen an der Samariterkirche

Vorweihnachtszeit in Rommerskirchen : Adventsaktionen an der Samariterkirche

Malaktion für Kinder, Preisrätsel für Groß und Klein, dazu das zweite Adventsfenster: Die Gemeinde stimmt vielseitig auf die Festtage ein.

Die Evanglische Kirchengemeinde Rommerskirchen begeht die Adventszeit mit einigen besonderen Aktionen. Am vergangenen Sonntag ist die große, erleuchtete Weihnachtskrippe vorgestellt worden. Bis zum 6. Januar kann sie auf dem Gelände vor der Samariterkirche in Eckum bewundert werden. Am 4. Advent (19. Dezember) findet ab 17 Uhr die zweite Adventsfenster-Aktion statt. Dann sind auch die Eckumer Hobbymusikanten dabei.

In jedem Jahr gibt es eine neue Figur an der Weihnachtskrippe der Samariterkirche. Diesmal ist es ein sehr spezielles Tier. Die Gemeinde organisiert dazu ein Preisrätsel. Wer das Tier gefunden hat, schreibt die Lösung auf einen Zettel mit Namen, Alter und Adresse und gibt ihn im Gemeindebüro ab. Erwachsene können ebenso mitmachen wie Kinder. Am 4. Advent werden zwei Gewinner ermittelt. Kinder können die Weihnachtskrippe malen. Alle Bilder werden im Gemeindezentrum ausgestellt. Für jedes Bild, das im Gemeindezentrum abgegeben wird, gibt es eine Überraschung. Name und Alter sollten auf der Vorderseite angegeben werden.

Im Vorraum der Samariterkirche können Sterne beschrieben werden, mit denen der Weihnachtsbaum der Gemeinde geschmückt werden kann.

(ssc)