Rommerskirchen: 83-Jähriger stirbt nach Unfall auf der Bahnstraße

Eckum : 83-Jähriger ist nach Unfall auf der Bahnstraße gestorben

Der 83 Jahre alte Mann, , ist in der Nacht zu Montag an den Folgen des Unfalls gestorben. Das teilte die Polizei am Montagmittag mit. Der Mann stammte aus Düsseldorf.

Unterdessen laufen die Ermittlungen des Verkehrskommissariats der Polizei zu den Ursachen des Frontalzusammenstoßes weiter. Das tragische Geschehen hatte sich in Höhe der Rechtskurve an der Bahnbrücke in Eckum zugetragen. In dem anderen Wagen, der aus Richtung Bahnhof gekommen war, hatte ein 42 Jahre alter Dormagener mit seinen elf und neun Jahre alten Kindern gesessen. Der 42-Jährige hatte schwere Verletzungen erlitten und war wie der 83-Jährige ins Krankenhaus gebracht worden. Die beiden Kinder waren leicht verletzt und nach einer medizinischen Versorgung vor Ort in die Obhut der Mutter übergeben worden.

Mehr von RP ONLINE