Rommerskirchen Rekordförderung für Gemeinde in Aussicht

Rommerskirchen · Für drei Schlüsselprojekte könnten 2,3 Millionen Euro Fördergeld an die Gemeinde fließen. Auch ein Radweg auf dem Bahndamm ist dabei.

 Carsten Friedrich, Leiter des Planungsamts der Gemeinde, auf dem Bahndamm.

Carsten Friedrich, Leiter des Planungsamts der Gemeinde, auf dem Bahndamm.

Foto: ati
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort