1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Oekovener Bruderschaft organisiert Open-Air-Kino

Rommerskirchen : Oekovener Bruderschaft organisiert Open-Air-Kino

Ein Mann sitzt schlafend im dunklen Zimmer vor einem eingeschalteten Fernsehgerät. Der Bildschirm zeigt zunächst Schnee, dann ein Testbild. Der Mann im Sessel ist immer noch nicht richtig wach - bis ihn ein explosionsartiger Knall jäh aus seinen Träumen reißt. Dann traut er seinen Augen kaum: Auf der Mattscheibe erscheinen Flammen, dann ein Schriftzug: "Die St. Sebastianus Bruderschaft präsentiert... Kinonacht 2017".

Mit diesem pfiffigen Spot, der noch etwas weitergeht und insgesamt etwa eine Minute lang ist, wirbt die St.-Sebastianus-Bruderschaft Oekoven für ihre Filmveranstaltung. Bei guter Witterung veranstaltet sie am Samstag, 24. Juni, ab 20 Uhr eine Kinonacht - unter freiem Himmel im Bruderschaftspark in Oekoven. "Ein innerhalb der Gemeinde Rommerskirchen einmaliges Event, zu dem alle herzlich eingeladen sind", schreibt Lothar Gross aus der Bruderschaft. Angekündigt sind "coole Musik und Bilder aus den 70er/80er Jahren" (Grease oder Saturday night fever oder Blues Brothers). Außer Getränken müssen die Besucher alles selber mitbringen, dafür ist der Eintritt frei. Die endgültige Entscheidung, ob die Kinonacht stattfindet oder nicht, soll am 21. Juni über die sozialen Netzwerke verbreitet werden.

Der unter Leitung von Dominik Gross mit der Firma Citizen Frame gedrehte Kurzfilm ist auf der Internetplattform vimeo zu sehen (https://vimeo.com/220385757 ).

(ssc)