1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Sinsteden: Mit "Enkeltrick" 1.000 Euro erbeutet

Sinsteden : Mit "Enkeltrick" 1.000 Euro erbeutet

Am Donnerstagmorgen hat ein Betrügerduo eine ältere Frau mit dem "Enkeltrick" bestohlen. Die 79-Jährige erhielt einen Anruf von einem Mann, der angeblich ihr Enkel sei und dringend 1.000 Euro benötigte. Auf dem Weg zur Bank telefonierte der Mann immer wieder mit ihr, um die Dringlichkeit seines Anliegens zu untermauern.

Ausserdem sollte die Rentnerin nicht dazu kommen, über die Angelegenheit nachzudenken. Gegen 13 Uhr erschien dann eine junge Frau, die das Geld abholte. Am Freitag, nach Gesprächen mit ihrer Familie erstattete die Seniorin dann Anzeige. Die junge Frau wird als auffällig klein beschrieben, etwa 20 Jahre alt. Sie habe, laut Polizeibericht, besonders "dicke Beine". Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02131 - 3000 entgegen.

(ots/rc)