1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Landfrauen spazieren durch Tunnel unterhalb des Rheins

Rommerskirchen : Landfrauen spazieren durch Tunnel unterhalb des Rheins

Die Rommerskirchener Ortsgrupe des Rheinischen Landfrauenverbands nimmt am Mittwoch, 16. Mai, in Köln an einer Tunnelführung unterhalb des Rheins teil. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr am Eckumer Bahnhof, von wo aus es per Bahn nach Köln-Deutz geht.

Dort erfolgt der Abstieg zu dem Fernwärmetunnel, der auf der Höhe des Messegeländes nahe der Hohenzollernbrücke beginnt und 461 Meter lang auf direktem Weg auf die andere Rheinseite unter den dort gelegenen Musical-Dome führt. Der Abstieg erfolgt über eine Gitterrosttreppe mit rund 100 Stufen. Die Führung wird rund anderthalb Stunden dauern. Tageslicht können die Landfrauen dann wieder hinter dem Kölner Hauptbahnhof sehen, wenn sie über das Parkhaus des Musical-Domes den Tunnel verlassen haben. Gegen 13 Uhr ist ein Mittagessen im Brauhaus Gaffel am Dom geplant. Anschließend unternehmen die Landfrauen einen Bummel über die Deutzer Brücke zum Köln Triangle.

Die Kosten für die Bahnfahrt und den Eintritt in den Tunnel betragen 7,50 Euro für Mitglieder und neun Euro für Nichtmitglieder. Um verbindliche Anmeldung wird bis zum 7. Mai gebeten. Erfolgen kann sie bei Ursula Jochemich (02183 284), Trudi Brausen (02183 81564), Gudrun Schößer (02183 81124), Agnes Hinsen (02183 7993) oder Elisabeth Thomy (02183 6434; E-Mail: ethomy@web.de).

(S.M.)