1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Kreistiefbauamt sperrt K 26 für mehrere Tage wegen Baumfällungen

Rommerskirchen : Kreistiefbauamt sperrt K 26 für mehrere Tage wegen Baumfällungen

Das Kreistiefbauamt beginnt am 10. Februar mit dem Fällen von beschädigten Bäumen und dem Beschneiden der Böschung an der Kreisstraße K 26 in Rommerskirchen. Dafür wird die K 26 zwischen der Bundesstraße B 59 und dem Ortseingang Oekoven auf einer Länge von 1500 Metern voll gesperrt. Die Arbeiten werden etwa eine Woche dauern und voraussichtlich bis zum 16. Februar abgeschlossen sein.

Das Tierheim ist weiterhin aus Richtung Oekoven erreichbar. Das Feld- und Werksbahnmuseum ist aus Richtung der B 59 zu erreichen.

Infos Weitere Infos sind beim Kreistiefbauamt bei Tanja Plümäkers unter Tel. 02181 6016622 erhältlich.

(NGZ)