1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Gute Noten für Gemeinde zum G9-Volksbegehren

Rommerskirchen : Gute Noten für Gemeinde zum G9-Volksbegehren

Positiv aufgefallen ist die Gemeindeverwaltung in einer von der Initiative "Mehr Demokratie" vorgestellten Studie zum Volksbegehren "G9 jetzt in NRW". Unter anderem wurde für die Studie stichprobenartig die Qualität der telefonischen Auskunft über das Volksbegehren untersucht. Zu den am besten bewerteten Kommunen zählte dabei Rommerskirchen, ebenso wie Kerpen, Meerbusch, Nordkirchen, Preußisch Oldendorf, Sundern, Waldbröl und Wilnsdorf. In diesen Verwaltungen habe der Anrufer nach weniger als zwei Minuten und ohne Weiterleitung Auskunft über die Eintragungsmöglichkeiten samt Beantragung eines Eintragungsscheins erhalten.

"Woanders landete unser Anrufer länger in der Warteschleife, wurde weitergeleitet oder erhielt nur eine lückenhafte oder gar keine Auskunft", erläutert Alexander Trennheuser die gemachten Erfahrungen. Trennheuser ist Landesgeschäftsführer von "Mehr Demokratie". Der Verein berät Bürgerinitiativen zu Bürger- und Volksbegehren.

(NGZ)