1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Familienlauf mit viel politischer Prominenz

Rommerskirchen : Familienlauf mit viel politischer Prominenz

Mit der zweiten Auflage ihres Familienlaufs ging die CDU jetzt auf die Zielgerade des Wahlkampfs. 60 Teilnehmer und viel parteipolitische Prominenz tummelten sich am Sportplatz und an der benachbarten Grillhüte.

"Die Truppe hat mir im Bundestagswahlkampf geholfen. Für mich ist es daher eine Ehrensache, Michael Willmann und seine Mannschaft in ihrem Kommunalwahlkampf zu unterstützen", sagte Bundesgesundheitsminster Hermann Gröhe, der örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete. "Ich glaube, wir haben wirklich gute Chancen", zeigte sich Gröhe mit Blick auf die Wahl am kommenden Sonntag überzeugt.

Die CDU habe "einen starken Kandidaten" und habe in der jüngeren Vergangenheit "ein gutes Miteinander entwickelt", attestierte Gröhe seinen Rommerskirchener Parteifreunden. Auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke machte bei seiner Tour durch den Kreis ebenso einen Abstecher in Nettesheim wie sein Stellvertreter Jürgen Steinmetz. Angesichts der Terminfülle der beiden musste die CDU indes darauf verzichten, sie auch als Läufer zu erleben. Mit seinem aktuellen Laufpensum ist der Landrat nicht zufrieden. "Es ist zu wenig", meinte Hans-Jürgen Petrauschke.

Die aktiven Läufer konnten sich verschiedene Distanzen aussuchen. Vom Sportplatz ging es entlang des Bahndamms, wobei Markus Hannen sich auf der sechs Kilometer langen Strecke in 23 Minuten und 38 Sekunden knapp vor Jan Schütt behaupten konnte, der sechs Sekunden länger brauchte. Bei den Frauen gewann Nada Balzer in 29 Minuten und zwölf Sekunden. Auf der drei Kilometer langen Strecke machte Frank Karbach das Rennen in knapp über 13 Minuten und konnte damit Vorjahressieger Andreas Dommecke auf den zweiten Rang verweisen. Die Jugendwertung gewann Luke Schlattmann.

  • Die CDU liegt vorn - auch
    Politbarometer : Die CDU liegt in Sachsen-Anhalt klar vor der AfD
  • Radfahren ist auf dem Parkfriedhof verboten.
    Würde des Ortes wahren : CDU lehnt Radfahren auf Friedhöfen in Dinslaken ab
  • Die Bundestagswahl war für Duisburg 2017
    Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Duisburg wissen müssen

Michael Willmann bedauerte, dass beim Familienlauf diesmal weniger Kinder und Jugendliche dabei waren als noch bei der Premiere vor einem Jahr. Ein Grund: Viele Kinder der benachbarten Gemeinschaftsgrundschule waren wegen eines Gesangswettbewerbs unterwegs. Eine Woche vor der Entscheidung der Wähler, ob er oder der SPD-Kandidat Martin Mertens neuer Bürgermeister wird, zeigte sich Willmann zufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Wahlkampfs. "Das meiste ist geschafft, nun stehen noch einige Hausbesuche an", sagte er. Den letzten "Großtermin" bildet am Freitag ein Nachbarschaftstreffen beim Widdeshovener Ratskandidaten Martin Drees. Die CDU wird sich am Wahlabend auf Gut Hermeshof treffen, wo sie Willmann im Januar zum Bürgermeisterkandidaten gewählt hatte.

(NGZ)