1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Eltern müssen Termine für Schulanmeldung machen

Rommerskirchen : Eltern müssen Termine für Schulanmeldung machen

Gerade erst hat das neue Schuljahr begonnen, da laufen schon die Vorbereitungen für den nächsten Einschulungsjahrgang an. Wie die Gemeinde mitteilt, wurden die Erziehungsberechtigten der Kinder, die bis zum 30. September 2018 das sechste Lebensjahr vollenden, bereits mit einem Anschreiben über die Einschulungstermine für das Schuljahr 2018/2019 informiert.

Kinder, die nach dem 30. September 2018 das sechste Lebensjahr vollenden, können, sofern sie die für den Schulbesuch erforderliche Reife besitzen, frühzeitig auf Antrag eingeschult werden. Wichtig ist zu wissen, dass die Anmeldungen in der Zeit von Anfang Oktober bis Anfang November 2017 von der zuständigen Grundschule (Gillbachgrundschule 02183 7503, Kastanienschule 02182 9525 und Grundschule Frixheim 02183 7333) entgegengenommen werden.

Daher werden die Eltern gebeten, ab Mitte September 2017 telefonisch einen Anmeldetermin bei der gewünschten Grundschule zu vereinbaren. Über die Aufnahme, so heißt es in der Mitteilung der Gemeinde weiter, wird nach Abschluss der Verfahren aller Grundschulen der Gemeinde Rommerskirchen entschieden. Mitzubringen sind zur Anmeldung folgende Unterlagen: Anmeldeunterlagen der Gemeinde, Geburtsurkunde des Kindes oder Familienstammbuch, aktuelles Passfoto des Kindes und der Bericht der Kindertagesstätte.

(NGZ)