Rommerskirchen: Das Rathaus ist ab 2. Mai dienstags länger geöffnet

Rommerskirchen: Das Rathaus ist ab 2. Mai dienstags länger geöffnet

Ab 2. Mai gelten im Rathaus an der Eckumer Bahnstraße geänderte Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr. Die wohl wichtigste Neuerung: Das Rathaus wird künftig auch am Dienstagnachmittag von 14 bis 16.30 Uhr geöffnet sein. Donnerstags dauert die nachmittägliche Öffnungszeit von 14 bis 18 Uhr. Vormittags gilt im Rathaus die generelle Öffnungszeit von 8 bis 12.30 Uhr.

Neu ist auch die Verlängerung des Service beim Bürgerbüro: Das wird in knapp einem Monat von 10 bis 12.30 Uhr geöffnet sein, also eine halbe Stunde länger als bisher. Unabhängig von diesen Servicezeiten für den Publikumsverkehr können Mitarbeiter des Rathauses Termine mit den Bürgern aber auch außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten vereinbaren.

Dies gilt de facto auch für den Mittwochnachmittag, der allerdings nach wie vor offiziell für die (meisten) Rathausmitarbeiter frei ist. Seit Jahr und Tag wird der freie Mittwochnachmittag vom Personalrat der Gemeindeverwaltung vehement und überaus erfolgreich verteidigt - sämtliche Versuche, ihn zu kippen, verliefen in der Vergangenheit erfolglos.

(S.M.)