1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

„Carpe Diem“-Leiter Carsten Wohlfahrt verabschiedet

„Carpe Diem“ in Rommerskirchen : Leiter verlässt Seniorenpark

Carsten Wohlfarth, Leiter des Seniorenparks Carpe Diem, ist an seinem letzten Arbeitstag von Bürgermeister  Martin Mertens verabschiedet worden. Und auch Heike Hendrich, Vorsitzende der Tafel, war gekommen.

„Herr Wohlfarth hat hervorragende Arbeit geleistet“, sagte Mertens. Dies hätten ihm sowohl Heimbewohner, als auch Angestellte bestätigt. Auch für die Gemeindeverwaltung habe Wohlfarth immer ein offenes Ohr gehabt. Mertens: „Wir haben in verschiedenen Bereichen gut zusammengearbeitet.“ Das konnte auch Heike Hendrich für die Tafel so unterscheiben. „Durch gemeinsame Aktionen – unter anderem ein Stand auf dem Weihnachtsmarkt und beim Sommerfest – wollten wir insbesondere von Altersarmut betroffenen Senioren auf uns aufmerksam machen. Die Unterstützung durch Herrn Wohlfarth und sein Team war für uns keine Selbstverständlichkeit“, meinte Hendrich.

(NGZ)