1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Blues-Rocker kommen nach Sinsteden

Rommerskirchen : Blues-Rocker kommen nach Sinsteden

Zum siebten Mal in Folge lässt es das Kulturzentrum in Sinsteden Ende Mai beim Internationalen Blues-Rock-Festival "Goin' to my Hometown" krachen. Der Veranstalter verspricht wieder mitreißenden Blues.

Eröffnet wird das Festivalprogramm von dem britischen Gitarristen und Sänger Dick Bird " Master of the Acoustic Blues Guitar", dessen Repertoire einen breiten musikalischen Bogen vom Ragtime bis zum Rhythm & Blues umspannt. Dick Bird wird begleitet von Riedel Diegel (Bluesharp) und Werner Weber (Gitarre/Gesang).

Den Festival-Mittelteil wird die Blues Company featuring The Fabulous B.C. Horns bestreiten. Die Band um Mitbegründer, Gitarrist und Sänger Tosho Todorovic steht laut Veranstalter seit mehr als 30 Jahren einer der erfolgreichsten Blues-Formationen Deutschlands für "knackigen Blues-Rock und mitreißenden Chicago-Blues". Trotzdem werden sie auch romantische Balladen und Soul anstimmen.

Wie Rory Gallagher

Zum Abschluss des Festivals will der Brite Larry Miller mit seiner Band zu später Stunde ein musikalisches Feuerwerk im Stile von Rocklegende Rory Gallagher abbrennen. Miller wird eine temperamentvolle Bühnenshow attestiert.

Weitere Informationen gibt das Kulturzentrum Sinsteden an der Grevenbroicher Str. 29, es ist auch unter Tel. 02183 7045 oder per E-Mail: kulturzentrumsinsteden@rhein-kreis-neuss.de zu erreichen. Die Tickets zu dem Konzertfestival kosten zehn Euro, die Karten sind allerdings nur an der Abendkasse erhältlich.

29. Mai, Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr.

(NGZ)