1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Auto prallt gegen Transporter und Verteilerkasten: Fahrer unverletzt

Rommerskirchen : Auto prallt gegen Transporter und Verteilerkasten: Fahrer unverletzt

Großes Glück im Unglück hatte der 76-jährige Fahrer einen dunkelblauen BMW der Dreierreihe. Bei einem Unfall, den er am Donnerstagmittag aus bisher ungeklärten Umständen verursachte, blieb er unverletzt. Allerdings entstand einiger Sachschaden.

Wie die Polizei mitteilte, kam der BMW-Fahrer gegen 11.55 Uhr auf der Bergheimer Straße in Gill nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß er zunächst mit einem am Straßenrand geparkten weißen Mercedes-Kleintransporter zusammen. Anschließend prallte der Pkw noch gegen einen Verteilerkasten für Kabelfernseh-Leitungen von Unitymedia und gegen eine Backsteinmauer. Der Kasten und die Mauer stürzten dabei um.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen so schwer beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia wurde durch die Polizei umgehend über den beschädigten Verteilerkasten informiert. Das Unternehmen sagte zu, den Kasten schnellstmöglich zu reparieren.

(NGZ)