Rommerskirchen Anwohner kritisieren Verkehrsbelastung

Rommerskirchen · Ein geplanter Wendehammer am Heimchesweg reicht nicht aus, um den Ärger zu mildern. Ein Wasserrohrbruch gibt dem Unmut der Nachbarn weitere Nahrung. Sie fürchten, für die Zerstörung ihrer Straße aufkommen zu müssen.

 Josef Weyrauch, Thomas Fühser, Jörg Eichas und Thomas Wilke (v.l.) vor der beschädigten Mauer der Lagerhalle von Jörg Eichas: Der hierfür ursächliche Wasserschaden rührt für sie von der starken Belastung der Straße her.

Josef Weyrauch, Thomas Fühser, Jörg Eichas und Thomas Wilke (v.l.) vor der beschädigten Mauer der Lagerhalle von Jörg Eichas: Der hierfür ursächliche Wasserschaden rührt für sie von der starken Belastung der Straße her.

Foto: Salz
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort