Spezialität aus Rommerskirchen Ein Rum mit ganz eigener Note

Rommerskirchen · Mit „Aignart“ haben die Rommerskirchener Holger Hambloch und Markus Roesgen einen eigenen Rum auf den Markt gebracht. Wie die Idee entstand, welche Hürden sie nehmen mussten und wie das Produkt schmeckt.

Markus Roesgen (l.) und Holger Hambloch haben viel ausprobiert, bis die Rezeptur für den Rum feststand.

Markus Roesgen (l.) und Holger Hambloch haben viel ausprobiert, bis die Rezeptur für den Rum feststand.

Foto: Georg Salzburg (salz)

Die Idee kam bei Barbecues und Tastings mit Freunden auf dem eigenen Hof vor fast zehn Jahren. Was am Ende aus der Idee entstanden ist, steht jetzt abgefüllt in stylischen Flaschen an der Stelle, wo alles begann. Die Rommerskichener Holger Hambloch und Markus Roesgen haben mit „Aignart“ im vergangenen Jahr ihren eigenen Rum auf den Markt gebracht.