1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: 77-jähriger Autofahrer bei Unfall auf B 59 schwer verletzt

Rommerskirchen : 77-jähriger Autofahrer bei Unfall auf B 59 schwer verletzt

Ein 21-jähriger Autofahrer aus Rommerskirchen hat beim Überqueren der B 59 am Montagnachmittag den Wagen eines 77-jährigen Rommerskircheners übersehen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Wagen, bei dem der 77-Jährige schwer verletzt wurde.

Wie die Polizei berichtet, war der 21-Jährige um 16.40 Uhr auf der L 375 in Richtung B 59 unterwegs. Als er diese an der Kreuzung in Richtung Oekoven überqueren wollte, übersah er den Wagen des 77-Jährigen, der von links kommend in Richtung Sinsteden unterwegs war.

Der 77-Jährige kam infolge der Kollision nach links von der Fahrbahn ab und fuhr eine etwa fünf Meter tiefe Böschung hinab, wo der Wagen zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

(ots/dhk)