Alpen: Zusammenstoß in Veen: Fahrer leicht verletzt

Alpen: Zusammenstoß in Veen: Fahrer leicht verletzt

Polizei ordnet Blutprobe für 32-jährige Fahrerin aus Moers an. 45-jähriger Mann landet mit seinem Auto im Graben.

Bei einem Verkehrsunfall in Veen ist gestern Nachmittag ein Autofahrer leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr auf der Thorenstraße. Dabei stießen nach Angaben der Polizei zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Bei dem Unfall spielte Alkohol am Steuer eine Rolle.

Ein 45-jähriger Autofahrer aus Alpen ist, aus Veen kommend, kurz nach auf der Thorenstraße in Richtung Hamb unterwegs. Plötzlich kommt aus dem untergeordneten Bergweg ein Cabrio hervor, das zuvor am Stoppschild gehalten hat, und kreuzt den Weg des Alpeners. Der kann eine Kollision nicht mehr verhindern. Sein Wagen landet nach dem Zusammenstoß im Graben.

  • Konzert in Rheinberg : Blues mit Seele

Weil die Beamten den Verdacht haben, dass die Frau am Steuer, die 32-jährige Fahrerin wohnt in Moers, unter dem Einfluss von Alkohol steht, führen sie sie zur Blutprobe. Ihr Führerschein wird sichergestellt.

Beide Autos wurden erblich beschädigt und wurden abgeschleppt werden. Sachschaden: 7000 Euro. Der Kreuzung wurde während der Bergung gesperrt.

(bp)
Mehr von RP ONLINE