Rheinberg: Weihnachtsgottesdienste in den katholischen Kirchen

Rheinberg: Weihnachtsgottesdienste in den katholischen Kirchen

Die katholischen Kirchengemeinden feiern am Heiligen Abend wie folgt: Um 15 Uhr beginnt in St. Anna der besonders für Mädchen und Jungen im Kindergartenalter gestaltete Kinderfestgottesdienst. Die Kinder dürfen einen Tannenbaumanhänger mitbringen.

Ebenfalls um 15 Uhr beginnen die Krippenfeiern, die mit Grundschulkindern gestaltet werden in St.-Mariä-Himmelfahrt in Ossenberg, in St. Marien in Budberg und St. Peter in Rheinberg-Innenstadt. Um 17 Uhr wird schließlich die Familienfestmesse in St. Anna mit dem Krippenspiel des Kinderchores gefeiert sowie zeitgleich die Familienchristmette in St. Nikolaus in Orsoy.

Weitere Weihnachtsgottesdienste sind am Heiligen Abend die Festmessen um 16.30 Uhr in St. Mariä-Himmelfahrt Ossenberg, um 17 Uhr in St. Marien Budberg und um 19.30 Uhr in St. Peter - musikalisch gestaltet von Kirchenchor und Orchester - sowie feierliche Christmetten um 22 Uhr in St. Anna und um 22.30 Uhr in St. Evermarus in Borth.

  • Emmerich : Kirchengemeinden feiern das Reformations-Jubiläum

Am ersten Weihnachtstag beginnen Festmessen um 9 Uhr in St. Nikolaus Orsoy und St. Peter, um 10.30 Uhr in St. Evermarus und um 11 Uhr St. Anna - mit Trompete und Orgel - sowie die Festandacht um 15 Uhr in der Peterkirche mit Weihnachtsliedern und sakramentalem Segen.

Am zweiten Weihnachtstag wird das Fest des heiligen Stephanus gefeiert mit Messen um 9 Uhr in St. Anna, 9.30 Uhr in St. Marien, 10.30 Uhr in St. Evermarus und für St. Nikolaus in der evangelischen Kirche Orsoy, 11 Uhr in St. Peter - mitgestaltet vom Chor Cantemus sowie Harfe, Saxophon, Klavier/Orgel - und 19 Uhr in St. Mariä-Himmelfahrt. Die Andacht mit deutschen und polnischen Weihnachtsliedern beginnt in St. Anna um 15 Uhr.

(RP)