Alpen: Vortrag: Mit Kindern über den Tod sprechen

Alpen: Vortrag: Mit Kindern über den Tod sprechen

"Gibt's im Himmel auch Spaghetti? - Mit Kindern über das Sterben reden!" So lautet das Motto eines Kurses, zu dem Dorothee Bartsch für Dienstag, 24. November, zum Elterncafé ins Evangelische Familienzentrum Alpen einlädt. Erwachsene versuchen häufig, Tod und Sterben von Kindern fernzuhalten, um sie vor Trauer zu beschützen. Mit Kindern über Abschied zu sprechen, fällt nicht leicht, besonders wenn es um Familienangehörige oder eigene Haustiere geht. Die Dozentin möchte mehr Sicherheit im Umgang mit Fragen, Antworten und Verhaltensweisen rund um das Thema vermitteln. Eingeladen sind auch die, die persönlich nicht unmittelbar betroffen sind. Die Veranstalter halten es für sehr sinnvoll, frühzeitig und ohne eine Verlusterfahrung mit Kindern über Tod und Sterben zu sprechen. Ihre These lautet: "Kinder sind natürliche Trauerbegleiter, von denen Erwachsene viel lernen können." Das Elterncafé mit Kinderbetreuung findet statt von 14.30 bis 16 Uhr statt. Teilnehmergebühr: drei Euro.

Anmeldung bis 20. November im Evangelischen Familienzentrum Alpen unter 02802 7109.

(RP)