Veen: Auszeichnungen beim Patronatsfest der Nikolaus-Bruderschaft

Veen : Auszeichnungen beim Patronatsfest der Nikolaus-Bruderschaft

Die Veener Schützenbruderschaft St. Nikolaus hat ihr alljährliches Patronatsfest gefeiert. Nach der Messe zu Ehren des Namenspatrons eröffnete Brudermeister Aloys van Husen im Pfarrheim die Jahreshauptversammlung.

103 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Nach Abendessen und Totengedenken wurden die Jubilare ausgezeichnet.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Bruderschaft wurden Uwe Baltes, Marco Giesen, Dirk Hirschfeld, Peter Stock und Hermann-Josef van Bebber geehrt. Bereits seit 40 Jahren gehören Thomas Cröll, Michael Kamps, Herbert Laakmann und Aloys van Husen der Bruderschaft an.

Josef van Beek, Willi Friedrichs, Albert Giesen, Helmut Gooßens, Heinz van Meegeren und Hans-Dieter van Gelder wurden für 50 Jahre Treue zum Verein zu Goldjubilaren ernannt.

Besonderen Beifall gab es für die Auszeichnung von Theo Kühnen, der seit 60 Jahren Schützenbruder ist. Brudermeister van Husen lobte sein langjähriges Engagement für alle Veener Vereine. Theo Kühnen sei seit jeher sowohl in der Schützenbruderschaft als auch im Sportverein Borussia und dem Reitverein Eintracht ein treues Mitglied.

Es folgte die Ehrung von verdienten Offizieren und Spielleuten: Stephan Weyers erhielt die Schützenmusikerauszeichnung in Bronze. Marco Giesen wurde mit dem silbernen Verdienstkreuz ausgezeichnet. Den Hohen Bruderschaftsorden bekamen Heinz-Josef Schoofs und Peter Schweden.

Für Mark Friedrichs und Werner Rennings folgte eine Sternstunde in der St.- Nikolaus-Bruderschaft. Bezirksbundesmeister Wolfgang Mehring vom Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschafte verlieh ihnen das St.-Sebastianus-Ehrenkreuz. Beide traten als Jugendliche der Bruderschaft bei, waren bereits Schützenkönig in Veen und sind seit Mitte der 90er Jahre im Offizierschor. Gewählt wurden die Posten des stellvertretenden Brudermeisters, des stellvertretenden Schriftführers und des stellvertretenden Kassierers. Die Amtsinhaber Heinz-Josef Schoofs, Mark Friedrichs und Georg Bremenkamp wurden ohne Gegenvorschläge für vier weitere Jahre bestätigt.

Nach der Preisverleihung für die Sieger des Nikolaus-Schießens freute sich Brudermeister Aloys van Husen mit Nils Bruckmann, Tom Conrad, Reinhard Hoffmann, Dennis Koppenburg und Jan Wijnbergen Neuaufnahmen bekannt zu geben.

Van Husen gab bekannt, dass die Bruderschaft auf Bitten des Königspaares Thomas und Sandra Holland am Bundesköniginnentag in Köln teilnehmen wird. Zum Abschluss spendierte König Thomas nach seiner Danksagung an Vorstand und Tambourkorps eine Runde. Im Vereinslokal „Zur Deutschen Flotte“ klang das Patronatsfest munter aus.

Mehr von RP ONLINE