Rheinberg: Unwetter kippt Bäume und kappt Stromversorgung

Rheinberg : Unwetter kippt Bäume und kappt Stromversorgung

Die Nacht kam am Donnerstag schon gegen 19 Uhr: Eine grün-schwarz Wolkenfront zog von Westen her auf, grelle Blitze zuckten schier pausenlos über den Himmel, es goss wie aus Kübeln und heftige Windböen peitschen über den Niederrhein.

Gegen 19.45 Uhr begann für Feuerwehr und Polizei die Zeit der Aufarbeitung. Eine erste Übersicht: Zwischen Moers und Rheinberg wurde von umgestürzten Bäumen berichtet, im Rheinberger Ortsteil Winterswick war die Stromversorgung unterbrochen; an der Amazon-Baustelle war ein Bauzaun "weggeflogen" und Dachplatten wurden umhergewirbelt; an der Annastraße hatte ein abgerissener Ast eine Hausfassade beschädigt.

(rl)