1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Unglück in Rheinberg: Kind stürzt aus offenem Fenster acht Meter tief

Unfall in Rheinberg : Kleinkind überlebt Fenstersturz aus acht Metern Höhe

Ein 18 Monate altes Kind ist am Samstagvormittag aus einem offenen Fenster im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses auf den Rasen gestürzt und schwer verletzt worden.

Ein Kleinkind ist am Samstagmorgen bei einem Sturz aus dem Fenster aus dem zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses an der Schulstraße in Rheinberg schwer verletzt worden. Der tragische Unglücksfall ereignete sich kurz nach 11 Uhr, teilte die Polizei hinterher mit.

Das 18 Monate alte Kind sei nach ersten Erkenntnissen am Unfallort in einem unbeobachteten Moment auf die Fensterbank geklettert und dann aus dem offenen stehenden Fenster aus dem zweiten Obergeschoss des Hauses rund acht Meter in die Tiefe gestürzt und sei auf dem Rasen gelandet.

Das Kind habe sich bei dem Sturz schwer aber wohl augenscheinlich keine lebensgefährlichen Verletzungen zugezogen. Nachdem es zunächst von einem Notarzt erstversorgt worden war, wurde das Kind mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen, berichtete die Polizei.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei, wie es zu dem Unglück gekommen ist, dauern an.