Unbekannter hat in Veen das Ortseingangsschild gestohlen. Polizei ermittelt.

Schilda in Veen : Fahndung nach dem Schilder-Dieb im Krähendorf

Die Verwaltung hat Anzeige erstattet. Das Schild war ganz neu.

Viele Jahre hat das Ortseingangsschild an der Kirchstraße in Veen verlässlich – bei Wind und Wetter – kund getan, wo man sich befindet. Im Krähendorf nämlich. Die gelbe Tafel war darüber in die Jahre gekommen. Das sah man ihr an. Daher hatte man sich im Rathaus entschieden, es gegen ein neues Veen-Schild auszutauschen. Das ist vorm Jahreswechsel geschehen. Das Schild hat einem unbekannten Liebhaber offenbar so gut gefallen, dass er es mitgenommen hat. In den vergangen Tagen, meldet die Verwaltung, sei das erst wenige Monate alte Ortseingangsschild verschwunden. Der Schilder-Liebhaber hat ganze Arbeit geleistet und gleich den dazu gehörigen Rahmenmast mitgenommen. Dass er die gelbe Tafel mit schwarzer Schrift an anderer Stelle wieder aufrichten möchte, ist reine Spekulation. Im Rathaus ist man wenig amüsiert über den Schilderstreich. Die Gemeinde hat  Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt und setzt darauf, dass die Ermittler den Veener Schilderdieb ausfindig machen. Dabei ist die Polizei auf Zeugen angewiesen. Hinweise über den Verbleib des Schildes per Mail an ordnungsamt@alpen.de.