Rheinberg: Sportschützen zielen gut

Rheinberg: Sportschützen zielen gut

Borth (up) Bei der Hauptversammlung der Evermarus-Sportschützen wurde gewählt. 2. Vorsitzender Hermann Hücklekemkes, Geschäftsführer/Schriftführer Uwe Kersken, stellv. Schießmeister Manfred Beuth und Kassierer Frank Maruhn wurden einstimmig bestätigt. Schießmeister Friedhelm Elbers ehrte die Sieger der Vereinsmeisterschaften und überreichte die Pokale. Schüler-Scatt-Gruppe: 1. Julian Seuß (126 Ringe), 2. Moritz Neumann (122), 3. Rebecca Kersten (114); Schüler männl.: 1. Tobias Stolzke (102), 2. Jonas Török (92), 3. Jan Ebert (86); Jugend weibl.: Claudia Körner (255); Schützen weiblich: 1. Nikola Kröll (225), 2. Manuela Beuth (210); Schützen männl.: 1. Christian Niedzwiedz (252), 2. Jens Henrichs (249); Damen aufgelegt: 1. Claudia Chindemi (293), 2. Marina Beuth (292), 3. Christel Kramer (292); Altersklasse aufgelegt: 1. Harald Körner (298), 2. Hermann Hücklekemkes (297), 3. Herbert Puppa (287); Seniorinnen: 1. Jutta Kohl (289), 2. Hanni Zahren (287), 3. Christine Kolodzey (287); Senioren: 1. Aloys Oymann (298), 2. Horst Linke (297), 3. Helmut Balzen (293).

Nähere Infos beim 1. Vorsitzenden Horst Linke, Tel. 02802/4221

(RP)