Rheinberg: Spielmannszug feiert mit 300 Gästen

Rheinberg : Spielmannszug feiert mit 300 Gästen

Mit rund 300 Gästen hat der Spielmannszug Vierbaum der Rheinberger Feuerwehr sein 90-jähriges Bestehen im und am Gerätehaus am Peldenweg 30 gefeiert. Die letzten Gäste machten sich erst gestern Morgen um drei Uhr auf den Heimweg. 30 Mitglieder hat der Spielmannszug unter der Leitung von Jörg Viswat (1. Spielmannszugführer). Zum Jubiläum hatten rund zwölf Vereine Abordnungen geschickt - insbesondere die Schützenvereine, für die die Vierbaumer regelmäßig bei Festen musizieren. Zum offiziellen Teil waren unter anderem Bürgermeister Frank Tatzel und die Budberger Ortsvorsteherin Ulla Kuhlmann gekommen.

Sie würdigten die Verdienste des Spielmannszuges in ihren Ansprachen. Bevor die Feier richtig begann, gab es einen Umzug durch den Ort mit dem Zielpunkt Ehrenmal An der Heide. Beim Umzug, beim Zapfenstreich und später auch bei der Party im Feuerwehrhaus spielten die "Niederrheinischen Gipfelstürmer" aus Hünxe, die später zünftige Blasmusik erklingen ließen. "Ein tolles Jubiläum, unsere Erwartungen wurden übertroffen", sagte Rainer Viswat vom Spielmannszug Vierbaum,

(up)
Mehr von RP ONLINE