Rheinberger stirbt bei Verkehrsunfall in Hamminkeln

Auto prallte gegen einen Baum : Rheinberger stirbt bei Unfall in Hamminkeln

Der 27-Jährige war mit seinem Wagen offenbar von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Eine Polizeistreife entdeckte das Fahrzeug in der Nacht gegen 2.30 Uhr.

Ein 27-jähriger Autofahrer aus Rheinberg ist in der Nacht zu gestern bei einem Verkehrsunfall auf der Stadtgrenze zwischen Hamminkeln ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitgeteilt hat, hat eine Streifenwagenbesatzung gegen 2.30 Uhr an der B 473,  etwa auf Höhe des Restaurants Café Country, einen VW Golf entdeckt, der gegen einen Baum geprallt war. Vermutlich sei der Fahrer, der aus Richtung Hamminkeln unterwegs gewesen war, aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, so die Polizei in ihrem Bericht.

Die Wiederbelebungsversuche seien erfolglos geblieben. Der Rheinberger sei noch an der Unfallstelle verstorben. Opferschützer der Polizei und die Notfallseelsorge wurden hinzugezogen.

Im Zusammenhang mit dem Unfall sucht die Polizei den Fahrer eines dunklen Kombis mit RE-Kennzeichen als möglichen Zeugen. Wer sonst noch etwas zu Aufklärung beitragen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Hamminkeln, Tel. 02852 966100, zu melden.

(ots)
Mehr von RP ONLINE