Rheinberg: Xenon Saxophonquartett spielt in der Stadthalle

Konzert in Rheinberg : Saxophon-Klänge zum Saisonabschluss

Das Xenon Quartett beschließt am Sonntag, 5. Mai, die achtteilige Konzertreihe der Musikalischen Gesellschaft.

Am Sonntag, 5. Mai, kommt das Xenon Saxophonquartett zur Musikalischen Gesellschaft in die Stadthalle zu einem Konzert unter dem Titel „Saxophon mal anders: dynamisch, innovativ und modern“. Dies Konzert ist ein Projekt des Deutschen Musikrats.

Das Quartett zählt zu den jungen Hoffnungsträgern der Kammermusik. Seit der Gründung im Jahre 2010 bilden Lukas Stappenbeck (Sopran), Anzé Rupnik (Alt), Adrian Durm (Tenor) und Benjamin Reichel (Bariton) ein preisgekröntes Ensemble. Ihren Namen leiten sie von dem äußerst seltenen einatomigen Edelgas Xenon ab. So besonders wie dieses wertvolle Element wollen auch die vier Saxophonisten ihre Leidenschaft für die Musik ihrem Publikum vermitteln.

Die vier Saxophonisten erhielten ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln bei Daniel Gauthier (Solo) und Sebastian Pottmeier (Kammermusik). 2017 schlossen sie gemeinsam den Master of Music in Kammermusik mit der Bestnote 1,0 ab. Die Hochschule in Köln bot dem Quartett Möglichkeiten, sich bei renommierten Musikern fortzubilden, darunter wären zu nennen Cuarteto Casals, der Klarinettist Hans-Dietrich Klaus und der Primarius des Minguet Quartetts, Ulrich Isfort.

Neben ihrer regen Konzert-Tätigkeit tritt das Xenon Saxophonquartett auch regelmäßig live im Radio auf. Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt der Ensembles im Gerry-Weber-Stadion in Halle im Rahmen der Sommernacht der Landesregierung, bei dem das Quartett vor rund 6000 Konzertbesuchern zu hören und auch im Fernsehen zu sehen war.

Die vier Musiker bringen in der Rheinberger Stadthalle Werke von Grieg, Alvarado, Pierné, Schmitt, Piazolla und Escaich zu Gehör. Der Abend verspricht sehr spannend zu werden.

Eintrittskarten zum Preise von 15 Euro (ermäßigt zwölf Euro für Mitglieder) – Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt – gibt es bei der Buchhandlung Schiffer-Neumann, in Rheinberg, in der Buchhandlung am Rathaus in Kamp-Lintfort, bei der Stadtinformation Moers oder bei Lore Rabe unter Tel. 02843 5428 sowie an der Abendkasse.

(RP)
Mehr von RP ONLINE