Rheinberg Weihnachtskomödie und Kabarett zum Jahresabschluss

Rheinberg · Das Kulturbüro der Stadt Rheinberg weist auf zwei Veranstaltungen in der Stadthalle hin. Am 5. Dezember wird „Bäumchen wechsel dich oder – nicht nur die Nadeln fallen…“ aufgeführt, drei Tage später gibt es die kabarettistische „Schlachtplatte 22“ mit dem Programm „Die Jahresendabrechnung“.

 Robert Griess, Kathi Wolf, Sebastian Schnoy und Jens Heinrich Claassen servieren die „Schlachtplatte 2022“.

Robert Griess, Kathi Wolf, Sebastian Schnoy und Jens Heinrich Claassen servieren die „Schlachtplatte 2022“.

Foto: Stadt

Weihnachtskomödie Am Montag, 5. Dezember, steht um 20 Uhr in der Rheinberger Stadthalle die Weihnachtskomödie „Bäumchen wechsel dich oder – nicht nur die Nadeln fallen…“ mit Tanja Schuhmann und Dustin Semmelrogge auf dem Spielplan.

Die Geschichte: Weihnachten ist das Fest der Familie, so sieht es zumindest das Ehepaar Bruns. Doch zwischen Tannenbaum und duftenden Plätzchen ist das Chaos nicht weit. Ein Durcheinander und komödiantische Verwechslungen sind programmiert. Ob zum Schluss des turbulenten Treibens alle zusammen „Oh du Fröhliche“ singen, wird nicht verraten. Auf jeden Fall klingeln in dieser weihnachtlichen Komödie nicht nur die Glöckchen. Das Lustspiel mit Striptease stimmt das Publikum auf besondere Weise auf das Weihnachtsfest ein.

 Tanja Schuhmann gastiert in der Stadthalle.

Tanja Schuhmann gastiert in der Stadthalle.

Foto: Stadt

Kabarett Am Donnerstag, 8. Dezember, 20 Uhr, wird in der Stadthalle Kabarett serviert mit der „Schlachtplatte 22“ und dem Programm „Die Jahresendabrechnung“. Der Kölner Kabarettist Robert Griess schart jedes Jahr aufs Neue Kollegen um sich, um als Ensemble abzurechnen mit allem, was quer und schiefläuft. Jeder der Künstler für sich ist ein Komik-Knaller – als Ensemble aber sind sie mehr als die Summe ihrer Einzeltalente. Robert Griess organisiert seit 2006 „Schlachtplatten“. Sebastian Schnoy ist Stand-Up-Comedian aus Hamburg und Bestsellerautor. Er hat als Historiker den Blick auf die großen Zusammenhänge. Jens Heinrich Claassen ist Musik-Comedian und Kathi Wolf ist eine Kabarettistin, die kein Blatt vor den Mund nimmt und als Psychologin lustige Ratschläge für alle Lebenslagen parat hält.

Karten gibt’s im Kulturbüro der Stadt Rheinberg, Telefon 02843 171-271 oder online unter www.stadt-rheinberg.reservix.de

(up)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort