1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Vodafone-Mobilfunknetz in Budberg wurde modernisiert

Klagen über schlechte Mobilfunkverbindungen : Vodafone-Mobilfunknetz in Budberg wurde modernisiert

Routinemäßigen Wartungs- und Modernisierungsarbeiten an der örtlichen Mobilfunkstation in Budberg seien am Montag nach zwei Wochen planmäßig vollendet worden, sagte ein Sprecher des Telekommunikations-Unternehmens.

Mobil telefonieren in Budberg? Fehlanzeige. „Da läuft schon seit Tagen nichts. Keine Verbindung“, meldeten RP-Leser und fragten sich, was da wohl los sei. Betroffen waren offenbar nur Vodafone-Kunden. Die Redaktion fragte beim Düsseldorfer Telekommunikations-Unternehmen nach.

Vodafone habe keinen Netzausfall im Bereich Budberg gehabt, teilte Unternehmenssprecher Volker Petendorf mit. Trotzdem könnten Mobilfunknutzer von Ausfällen betroffen gewesen sein. „Wir haben von Sonntag, 22. August, bis Montag, 6. September, vormittags die routinemäßigen Wartungs- und Modernisierungsarbeiten an der örtlichen Mobilfunkstation durchgeführt“, so Petendorf. Betroffen gewesen seien die Elektrotechnik und die Klimatechnik sowie die Anbindung der Station an das Stromnetz und an das weltweite Kommunikationsnetz für Telefonie und mobilen Datenverkehr beziehungsweise Internet.

„Dabei wurde vor allem auch die Richtfunkanbindung der Station erneuert und verstärkt – angesichts von jährlichen Steigerungsraten von rund 40 Prozent im mobilen Datenverkehr ein Muss, um die Kapazitäten und Internet-Geschwindigkeiten im Einzugsgebiet dieses Standortes weiter zu steigern.“ Während der Arbeiten habe die Station abgeschaltet werden müssen. Der Mobilfunkverkehr sei dann weitgehend über benachbarte Standorte umgeleitet worden, jedoch hätten sich bei einzelnen Kunden vorübergehende Einschränkungen nicht ganz vermeiden lassen.

  • Bei Bauarbeiten wurde das Glasfasernetz von
    796 Haushalte in Leverkusen und Monheim : Bauschaden legt Teile des Vodafone-Netzes lahm
  • Ein Techniker klettert an einem Funkmast
    G5-Ausbau in Langenfeld : Vodafone verdoppelt 5G-Standorte
  • Die Vodafone-Zentrale am Seestern in Düsseldorf.
    Bereich in der Innenstadt : Vodafone-Kunden in Düsseldorf stundenlang ohne Internet

„Wir bitten die betroffenen Kunden um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. Regelmäßige Wartungsarbeiten sind an allen 25.500 Mobilfunkstationen von Vodafone in Deutschland zwingend notwendig, um die Qualität des Mobilfunknetzes nachhaltig zu sichern“, sagte Petendorf. Die Arbeiten an der Station in Budberg seien am Montagvormittag abgeschlossen gewesen, die Station laufe wieder im 24-Stunden-Regelbetrieb.