1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Vier Linden am Alten Rathaus sind gefällt

Innenstadtsanierung in Rheinberg : Vier Linden am Alten Rathaus sind gefällt

Und plötzlich waren es nur noch zwölf statt 16 Linden auf dem kleinen Platz neben dem Alten Rathaus in der Innenstadt: Die Stadt hat jetzt die vier Bäume, die dem denkmalgeschützten Gebäude am nächsten standen, wie angekündigt fällen lassen.

Und plötzlich waren es nur noch zwölf statt 16 Linden auf dem kleinen Platz neben dem Alten Rathaus in der Innenstadt: Die Stadt hat jetzt die vier Bäume, die dem denkmalgeschützten Gebäude am nächsten standen, wie angekündigt fällen lassen. Das musste bis Ende Februar erledigt sein, weil am 1. März die Schonzeit beginnt. Im April beginnen dann die Umbauarbeiten. Das Alte Rathaus – das Gebäude wurde 1449 erbaut – wird komplett saniert. An die Südfassade zum Lindenplatz hin wird ein Treppenhaus hinter einem Schutzbau aus Glas angesetzt. Dafür wird Platz benötigt. Nach Abschluss der Sanierung werden vier Linden in gleicher Größe wieder an die alten Standorte gepflanzt.