Rheinberg: Sponsorenlauf gegen Hunger

Amplonius-Gymnasum : Sponsorenlauf gegen Hunger und für ein großes „A“

Die Schülervertretung des Amplonius-Gymnasiums organisiert am Donnerstag, 11. Juli, einen Sponsorenlauf. Der Schule ist es ein Anliegen, sich caritativ zu engagieren. Mit der „Aktion gegen den Hunger“ haben die Gymnasisaten dafür einen Partner gefunden, der an vielen Orten einen „Lauf gegen den Hunger“ begleitet hat.

Allein 2018 sind rund 30.000 Schüler unter dem Motto „Lernen, Laufen, Welt verändern“ an den Start gegangen. Denn neben dem Laufen ist das Lernen über die Lebenswelt gleichaltriger Jugendlicher im Tschad Bestandteil des Konzepts. Mitarbeiter werden in einer Info-Veranstaltung über die Unterstützung der „Aktion gegen den Hunger“ berichten. Mit der Teilnahme reihen sich die Amplonianer in eine weltweite Kampagne ein.

Mit einem Teil des Geldes möchten sich die Schüler mehr Sitzmöglichkeiten auf dem Schulof schaffen. Gemeinsam mit der Schulleitung und einem Handwerksbetrieb wurde ein Vorschlag erarbeitet, der ein „A“ für Amplonius symbolisiert.